Spendenaktion

Spendenaktion

Die Paul Wolfgang Merkelsche Familienstiftung wurde 1858 von den Nachkommen Paul Wolfgang Merkels gegründet, um sein Vermächtnis zu bewahren und zum Wohle der Familie zu nutzen. Finanzielle Misswirtschaft und zwei Inflationen haben das Geldvermögen der Stiftung bis auf einen Rest dahinschmelzen lassen. Erhalten geblieben sind die immensen Kunstschätze im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, im Stadtarchiv Nürnberg und bei anderen Leihnehmern, siehe Sammlungen. Um den Zusammenhalt der Familie zu fördern, die Familientage durchzuführen und für die Stiftung notwendige Hilfsmittel zu beschaffen, benötigt die Stiftung eure Unterstützung. Spenden (nicht steuerabzugsfähig) an die Stiftung für diese Zwecke sind jederzeit willkommen:

Name P.W. Merkelstiftung/Ulrike Kilias
IBAN DE69 7735 0110 0030 4987 37
BIC BYLADEM1SBT
Bank Sparkasse Bayreuth

 

Die heutige Stiftung sieht es als ihre Aufgabe an, diese Kunstschätze zu erhalten, indem neue Exponate hinzugefügt, die Leihnehmer unterstützt und betreut werden und eine zusammenfassende Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt wird. Dazu benötigt die Stiftung Spenden. Um die Mitglieder und Spender in den Genuss der Steuerabzugsfähigkeit zu bringen, hat die Stiftung im Jahr 2019 einen Förderverein gegründet. In diesem Verein kann man Mitglied werden und/oder Spenden abzugsfähig geben. Alles zu diesem Förderverein unter Überblick/Förderverein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.