Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Heinrich "Adolf" Keller

Heinrich "Adolf" Keller[1]

männlich 1815 - 1890  (75 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Heinrich "Adolf" Keller 
    Geboren 20 Mrz 1815  Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Reutlingen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kaufmann 
    Gestorben 23 Sep 1890  Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I46840  Paul Wolfgang Merkel | Keller-Daten
    Zuletzt bearbeitet am 19 Nov 2017 

    Vater Jakob Heinrich Keller,   geb. 13 Nov 1779, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 10 Mai 1842, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 62 Jahre) 
    Mutter Magdalene "Elisabeth" Finckh,   geb. 14 Apr 1786, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Sep 1851, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 65 Jahre) 
    Verheiratet 30 Mai 1805  Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F20206  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Karoline Luise Finckh,   geb. 22 Mrz 1819, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 01 Apr 1871, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 52 Jahre) 
    Verheiratet 13 Sep 1838  Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Adolf von Keller,   geb. 22 Jan 1840, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 06 Mrz 1918, Stuttgart,,,,,Degerloch Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 78 Jahre)
     2. Marie Eugenie Keller,   geb. 24 Jun 1841, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 15 Mrz 1856, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 14 Jahre)
     3. "Heinrich" Wilhelm Keller,   geb. 24 Apr 1843, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 22 Aug 1894, Wien,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 51 Jahre)
     4. Fanny Keller,   geb. 19 Okt 1844, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
     5. Franz Karl Richard Keller,   geb. 03 Jul 1852, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 17 Jun 1938, Heubach,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 85 Jahre)
     6. Paul Wilhelm Keller,   geb. 02 Feb 1854, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 10 Jan 1920, München,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 65 Jahre)
     7. Eugenie Maria Keller,   geb. 19 Mrz 1857, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
     8. Hedwig Anna Keller,   geb. 09 Okt 1863, Reutlingen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 8 Okt 2009 
    Familien-Kennung F20216  Familienblatt  |  Familientafel

  • Fotos
    Personenbild
    Personenbild
    Kel_Heinrich_Adolf_HXXa3
    Kellerbuch S.131: HXXa3 - Heinrich Adolf Keller

  • Notizen 
    • H XX a 3; Kel 21- 1. 1. 1. 1. 1. 3. 1. 1. 1. 3. 3. 4. 1. 1. 7. 3. 8. 6. 3. 3.;
      Kellerbuch S. 130: Heinrich "Adolf", Kaufmann in Reutlingen, geb. 20.3.1815 Reutlingen, gest. 23.9.1890 R. an Krebs der Prostata, verh. 13.9.1838 R. mit Luise Finckh, geb. 22.3.1819 R, gest. 1.4.1871 R an zu spät operierter eingeklemmter Hernie, Tochter des Joh. Wilhelm Finckh, Kaufmanns in Reutlingen und der Karoline Dorner.
      Früh vom kaufmännischen Betrieb ins Privatleben zurück, widmete er sich künstlerischen und naturwissenschaftlichen Neigungen. Seine reichhaltige Schmetterlingsammlung aller europäischen Arten befindet sich jetzt in Tübingen, seine ebenso schöne Käfersammlung ging an den Sohn Wilhelm über. Es existiert auch ein "Verzeichnis der bisher in Württemberg aufgefundenen Coleopteren von A. Keller, Particulier", herausgegeben in den württ. naturwissenschaftlichen Jahresheften 1864. Die Ehe war gesegnet durch ein überaus glückliches Familienleben, im Hause herrschte ein freier, fortschrittlicher Geist. Die Stadt formte den Menschen, er fühlte früh den Flügelschlag einer neuen Zeit. Ihm ging das Herz auf inmitten seiner reichen Sammlung von Ölgemälden, Copien italienischer Meister, die er auf seinen Reisen in Italien, Wien, Tirol, Dalmatien, Montenegro, Schweiz, Rheinlanden sammelte. Er malte und zeichnete fein. - Braune krause Haare, die auch im Alter weder bleichten, noch sich lichteten, scharfe graue Augen, leicht geschwungene Nase und intelligente Züge. Sein Schnurrbart war hellblond, lang, im Alter kürzer; die Gesichtsform schmal; die früher leidende Blässe machte im Alter von 60 Jahrfen einem kräftigen Fleischton Platz, rote Backen hatte er nie. Seine Unterhaltung war anregend, gescheit, witzig und lebhaft. Er verfügte über gute Geistesbildung, beherrschte die franz. Sprache, konnte auch italienisch und englisch.

  • Quellen 
    1. 129.