Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Theodor Ludwig Wilhelm Graf von Keller

Theodor Ludwig Wilhelm Graf von Keller[1, 2]

männlich 1791 - 1860  (69 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Theodor Ludwig Wilhelm Graf von Keller 
    Geboren 25 Jun 1791  Stedten,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 03 Dez 1860 
    Personen-Kennung I45781  Paul Wolfgang Merkel | Keller-Daten
    Zuletzt bearbeitet am 3 Mrz 2012 | XZ3024A 

    Vater Dorotheus Ludwig Christoph Graf von Keller,   geb. 19 Feb 1757, Stedten,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 22 Nov 1827  (Alter 70 Jahre) 
    Mutter Amalie Luise Gräfin zu Sayn-Wittgenstein Berleburg,   geb. 05 Dez 1771,   gest. 01 Feb 1853, Potsdam,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 81 Jahre) 
    Verheiratet 15 Jun 1790 
    Familien-Kennung F19782  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Sophie Eleonore Marie Gräfin von der Borch-Lubeschütz, Baronin von Borchland,   geb. 29 Aug 1795,   gest. 31 Okt 1880, Riga,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 85 Jahre) 
    Verheiratet 13 Jan 1813 
    Kinder 
     1. Oskar Graf von Keller
     2. Alice von Keller
     3. Marie Amalie von Keller,   geb. 1813
     4. Elisabeth von Keller,   geb. 1815
     5. Adele von Keller,   geb. 29 Mai 1817
     6. Eduard Graf von Keller,   geb. 22 Jan 1819
     7. Alfred Graf von Keller,   geb. 15 Mai 1820,   gest. Nov 1902, Bujanowo,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 82 Jahre)
     8. Eugenie von Keller,   geb. 17 Sep 1821
     9. Arthur Graf von Keller,   geb. 28 Jan 1827, Rüsküll,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 09 Dez 1915, Sestrorjezk,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 88 Jahre)
     10. Amänoide von Keller,   geb. 1829
     11. Leonide von Keller,   geb. 05 Sep 1831
     12. Victor Graf von Keller,   geb. 08 Aug 1834,   gest. 17 Jun 1906, Riga,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 71 Jahre)
    Familien-Kennung F19787  Familienblatt  |  Familientafel

  • Fotos
    Personenbild
    Personenbild
    Kel_Theodor_Ludwig_W_CXX1
    Kellerbuch S. 88: CXX1 - Graf Theodor Ludwig Wilhelm v. Keller - Begründer der russischen Linie

  • Notizen 
    • C XX 1; begründet die russische Linie E; Kel 21- 1. 1. 1. 1. 1. 3. 1. 1. 1. 3. 3. 3. 8. 2. 3. 4. 3.11. 5. 1.; Zel 9- 1. 1. 1.10. 8. 7. 5. 1.;
      Kellerbuch S.88: trat mit 16 Jahren in das Gardehusarenregiment in Petersburg ein, kommandierte schon mit 24 Jahren ein Linienhusarenregiment in der Schlacht von Borodino, wo er das Georgenkreuz erhielt. Er war auf dem Wege, eine glänzende militärische Karriere zu machen. Doch heiratete er eine reiche Erbin, Gräfin Borch, welche ihm Güter von 40.000 Dessiatinen im Gouvernement Witebsk und Minsk mitbrachte, verließ den Dienst als Oberst der Garde und befaßte sich mit der Bewirtschaftung der Ländereien seiner Frau (siehe Gräfin Kleinmichel "Bilder aus einer versunkenen Welt" 1922, Verlag von Aug. Scherl, S. 8).
      Dieses ist ihm übrigens herzlich schlecht gelungen. Ich erinnere mich, daß vor etwa 40 Jahren diese Güter, die inzwischen durch viele Hände gegangen waren, für 9 MillionenRubel an den Fiskus verkauft wurden; mein Vater (Eduard Graf von Keller) und meine Onkel erhielten davon aber nur eine Million, die unter fünf Brüdern geteilt werden mußte.

      Er war nach den Denkwürdigkeiten des russ. Generals v. Löwenstern "Mit Graf Pahlens Reiterei gegen Napoleon", herausgegeben von Baron Wrangell, während der Befreiungskriege Offizier im Ssumschen Husarenregiment.
      Kellerbuch S. 207: Der Sammvater der russ. Linie ...Graf Theodor L. W. war im Jahre 1845 mit seiner Nachkommenschaft laut Beschluß des Kurländischen Landtags in die Matrikel der Kurländischen Ritterschaft eingetragen. Außerdem war die russ. Linie der Grafen Keller in das Buch V (Familien ausländ. Herkunft, deren Titel von der Kaiserl. russ. Regierung anerkannt sind) des russ. Wappenbuchs und in die Adelsregister des Gouvernements Witebsk, Smolensk udd es Königreichs Polen eingetragen. Siehe auch: Klingspor Wappenbuch des balt. Adels Suppl.

  • Quellen 
    1. [S1] Keller, Keller, G.; Generalmajor, (Druck der Stuttgarter Buchdruckerei-Gesellschaft m.b.H.).

    2. 87;.