Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Hellmuth Pinder

männlich 1874 - 1918  (43 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Hellmuth Pinder 
    Geboren 16 Nov 1874  Kassel Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Sao Paolo Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Vogelsammler und -präparator
    am Museum in Sao Paolo
    Direktor des Museums war damals Hermann von Ihering

    Museo Ipiranga=Museo Paulista=Universitätsmuseum 
    Gestorben 11 Okt 1918  Brasilien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I25515  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 3 Nov 2021 | AlbrechtM 

    Vater Ernst Reinhold "Eduard" Pinder,   geb. 4 Jul 1836, Berlin Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1890, Kassel Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 53 Jahre) 
    Mutter Dorothea Emilie Loheyde 
    Familien-Kennung F11019  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Auta Leite,   geb. 11 Sep 1884, Vila Bela, Ilha de Sao Sebastiao, Brasilien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 10 Mai 1944, Santos Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 59 Jahre) 
    Verheiratet
    • Sieben Kinder
    Kinder 
    +1. Alexandre Pinder,   geb. 1899, Sao Sebastiao Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
     2. Emilia Pinder,   geb. 1900
     3. Olavo Pinder,   geb. 1904
    +4. Otto Pinder,   geb. 15 Feb 1908, Sao Paolo Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 11 Mai 1989, Sao Paolo Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 81 Jahre)
     5. Nelson Pinder,   geb. 10 Dez 1914,   gest. 10 Jul 1998  (Alter 83 Jahre)
     6. Lebend
     7. Lebend
    Zuletzt bearbeitet am 3 Nov 2021 
    Familien-Kennung F11024  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Die wertvollen Informationen, die ich in den zwei folgenden Absätzen über die Ursprünge von Pinder und einige Erinnerungen daran festhalte, sind auf die äußerste Freundlichkeit von Dna Wanda Pinder Giordani zurückzuführen, seiner Enkelin, Tochter von Otto, einem der sieben Kinder von Pinder, derzeit wohnhaft in Sao Paulo, Hauptstadt

      übersetzt aus folgendem Aufsatz

      Helmuth Pinder, o primeiro coletor e taxidermista des aves do Museu Paulista
      von Helio F. de Almeida Camargo
      vom zoologischen Museum der Universität Sao Paolo 1997 und 1998