Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Albrecht Dürer

männlich 1471 - 1528  (56 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Albrecht Dürer 
    Geboren 21 Mai 1471  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 06 Apr 1528  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I13595  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 17 Aug 2004 

    Familie Agnes Frey 
    Verheiratet 1494 
    Zuletzt bearbeitet am 17 Aug 2004 
    Familien-Kennung F5786  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Albrecht Dürer
      Albrecht Dürer wurde am 21. Mai 1471 in Nürnberg als drittes Kind des Goldschmieds Albrecht Dürer geboren. Nachdem er 1484 - 1486 das Goldschmiedehandwerk bei seinem Vater gelernt hatte, ging er bei dem Maler Michael Wolgemut in die Lehre. Von 1490 bis 1494 war er auf Wanderschaft in Freiburg, Straßburg, Colmar und Basel. 1494 kehrte er nach Nürnberg zurück, heiratete Agnes Frey, und richtete 1495, nach einer Reise nach Venedig in Nürnberg eine eigene Werkstatt ein. 1505 reiste er nochmals nach Italien und erlernte dort in Bologna das perspektivische Zeichnen. 1520/21 machte er eine Reise in die Niederlande. Albrecht Dürer starb am 6. April 1528 in Nürnberg.
      Dürer ist vor allem als großer Grafiker bekannt, jedoch hat er sich in seinen drei veröffentlichten Büchern über Geometrie, Befestigungskunst und menschliche Proportionen auch mit den theoretischen Grundlagen seiner Kunst auseinandergesetzt. Dabei ist er insbesondere in der darstellenden Geometrie <http://www.mathe.tu-freiberg.de/~hebisch/cafe/perspektive.html> bis an die Grenzen der damals bekannten Mathematik vorgestoßen und hat bedeutende Impulse für die Arbeiten Galileis und Keplers <http://www.mathe.tu-freiberg.de/~hebisch/cafe/kepler.html> geliefert.