Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Dr. jur. Justinus Hardesheim

männlich 1584 - 1646  (61 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Justinus Hardesheim 
    Titel Dr. jur. 
    Geboren 30 Dez 1584 
    Getauft 30 Dez 1584  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Geschlecht männlich 
    Beruf Altdorf,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Student 
    Beruf 1615  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Consulent 
    Religion ev 
    Gestorben 20 Okt 1646 
    Personen-Kennung I10832  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 17 Aug 2003 | ravo 

    Vater Christoph Hardesheim,   geb. 1523, Halberstadt,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 23 Dez 1585, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 62 Jahre) 
    Mutter Anna Maria Mainhardt,   geb. Augsburg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 17 Jan 1612, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet 11 Feb 1580  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [2
    Familien-Kennung F2069  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Martha Gugel,   gest. 20 Okt 1630  [3
    Verheiratet 11 Jul 1615  [4
    Kinder 
     1. Christoph Hardesheim
     2. Anna Maria Hardesheim
     3. Justin Hardesheim,   geb. 1620,   gest. 28 Sep 1676  (Alter 56 Jahre)
     4. Ursula Hardesheim
    Zuletzt bearbeitet am 17 Aug 2003 
    Familien-Kennung F4506  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Louisa Christina Freher  [3
    Verheiratet 24 Jul 1631  [5
    Kinder 
     1. Philippine Hardesheim,   gest. 1685
     2. Clara Margarethe Hardesheim
     3. Cornelius Hardesheim
     4. Rudolph Friederich Hardesheim
     5. Susanne Magdalene Hardesheim
     6. Joh. Marquard Hardesheim
     7. Reg. Christine Hardesheim
     8. Tobias Hardesheim
     9. Mar. Luise Hardesheim,   geb. um 1646
    Zuletzt bearbeitet am 17 Aug 2003 
    Familien-Kennung F4507  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Will, Nürnb. Gelehrten-Lexicon Bd. 2 , s. 33; (1756):
      Hardesheim (Justin) gleichfalls ein Ictus, und Halb-Bruder des vorigen [Hardesheim, Johann Christoph], ist aus der 3. Ehe seines Vatters den 30. Dec. 1584 gebohren worden. Nachdem er in Altdorf studiert und eine Reise durch Frankreich gethan, ist er 1612 in Basel der Rechte Doctor worden. Hierauf kehrte er zwar nach Hause, gieng aber bald nach Speyer und wiedmete sich daselbst dem Kammer-Prozeß. 1614 wurde er Advocat in seiner Vatterstadt und 1516 Consulent; gestorben aber ist er den 20 Oct. 1646. Vermaehlt hat er sich zuerst 1615 mit Fraeul. Martha, Hn. Cph. Andr. Gugels (siehe den I Theil) Tochter, und mit ihr, nebst 4 bald verstorbenen, diese hinterlassene Kinder erzeuget: I) Christoph, der als Haubtmann des L. Fränkischen Kreises der Stadt Nuernberg Cavallerie sich 1665 mir Frl. Clara Löffelholzin vermählt. 2) Anna Maria, die sich 1648 zu Altdorf mit dem Prof. Ge. Mtthi. Koenig hat trauen lassen. 3) Justin, war gebohren 1620, wurde 1648 zu Altdorf unter Ludwellen Doctor der Rechte und in Nuernberg Advocat, 1668 Consulent, heyrathete 1648 Fr. Magdalena, Hn. D. Andr. Dauchers Wittwe, und starb 1676 den 28 Sept. Eine Tochter hat 1672 Hn. Ge. Paul Praun geheyrathet. 4. Ursula. Nachdem diese erste Gemahlin 1630 gestorben, hat er sich 1631 weiter verheyrathet an Luisen Christinen, Hn. Marqu. Frehers, Chur-Pfaelzischen geheimen Raths, Tochter, die eine Mutter folgender Kinder, ausser noch 2 fruehzeitig verstorben, worden ist: I) Philippinen, die Cornel. von Brassery, ein vornehmer Kaufmann in Nuernberg geheyrathet und welche 1685 gestorben. 2) Claren Margarethen. 3) Cornelius. 4) Rudolph Friederichs. 5) Susannen Magdalenen. 6) Joh. Marquards. 7) Reg. Christinen. 8) Tobias. 9) Mar. Luisen, welche nach des Vatters Tod gebohren worden. Siehe Fr. und L. von einem guten Freund und Gönner, 1647.4.

  • Quellen 
    1. A. Mez nutzte die Quellen nach Kartei bzw. KB im LandeskirchlichenArchiv Nürnberg Seb. 22v: 30.12.1584, Justinus.

    2. A. Mez nutzte die Quellen nach Kartei bzw. KB im LandeskirchlichenArchiv Nürnberg: 11.2.1580, Hardesheim Christoph / Meinharttin.

    3. [S1] Keller, Keller, G.; Generalmajor, (Druck der Stuttgarter Buchdruckerei-Gesellschaft m.b.H.).

    4. A. Mez nutzte die Quellen nach Kartei bzw. KB im LandeskirchlichenArchiv Nürnberg Seb. 226: 11.7.161, Justinus / Gugel Martha, V.

    5. A. Mez nutzte die Quellen nach Kartei bzw. KB im LandeskirchlichenArchiv Nürnberg Seb. 221b: 24.7.1631, Justin / Freher Louisa C.