Familiendaten der
 Paul Wolfgang Merkelschen Familienstiftung Nürnberg

Emma Schwarz

Emma Schwarz

weiblich 1840 - 1921  (81 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Emma Schwarz 
    Geboren 04 Mai 1840  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Gestorben 01 Dez 1921  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I107  Paul Wolfgang Merkel
    Zuletzt bearbeitet am 19 Dez 1998 | ravo 

    Familie Gottlieb von Merkel,   geb. 29 Jun 1835, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Okt 1921, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 86 Jahre) 
    Verheiratet 30 Mai 1865  Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Christoph Merkel,   geb. 01 Aug 1866, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 27 Jan 1867, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 0 Jahre)
     2. Grete Merkel,   geb. 14 Mai 1868, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 06 Dez 1948, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 80 Jahre)
     3. Emilie (Mix) Merkel,   geb. 05 Sep 1869, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Apr 1903, Kiel,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 33 Jahre)
     4. Wilhelm Merkel,   geb. 27 Jan 1871, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 23 Nov 1872, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 1 Jahre)
     5. "Hermann" Karl Merkel,   geb. 07 Jun 1873, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 27 Mai 1957, München,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 83 Jahre)
     6. Johannes Merkel,   geb. 06 Dez 1875, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 21 Mrz 1960, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 84 Jahre)
     7. Heinrich Merkel,   geb. 26 Okt 1877, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 13 Nov 1916, Leipzig,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 39 Jahre)
     8. Gottlieb Merkel,   geb. 01 Nov 1879, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 07 Mrz 1880, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 0 Jahre)
     9. Benno Merkel,   geb. 02 Feb 1882, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 25 Okt 1929, Elberfeld,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 47 Jahre)
     10. Georg Merkel,   geb. 02 Feb 1882, Nürnberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 28 Mai 1968, Rummelsberg,,,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 86 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 19 Dez 1998 
    Familien-Kennung F19  Familienblatt  |  Familientafel

  • Fotos
    Personenbild
    Personenbild
    Schwarz, Emma als Braut 1863 (Ausschnitt) von Joh. Hahn, "Artistisches photographisches Atelier" in Nürnberg vor dem Maxtor
    Schwarz Emma 1863
    Schwarz Emma 1863
    Als Braut von Joh. Hahn, "Artistisches photographisches Atelier" in Nürnberg vor dem Maxtor
    Schwarz Emma 1865
    Schwarz Emma 1865
    bei Hochzeit (?) von Joh. Hahn, "Artistisches photographisches Atelier" in Nürnberg vor dem Maxtor
    Hennighaussen Nachlass 1 Ausschnitt
    Hennighaussen Nachlass 1 Ausschnitt
    Thilde Hennighaussen gibt am Familientag 2002 4 Fotos aus Nachlass von Walther Hennighaussen:
    1. Goldene Hochzeit der Urgroßeltern Gottlieb und Emma geb. Schwarz; ca. 30.5.1965 (Ausschnitt)
    Schwarz Emma 107
    Schwarz Emma 107
    Ahnentafel Ruth Iversen 1960 bzw. Ute Ernst-Bildersammlung:
    aus Ahnentafel
    Schwarz Emma farbig
    Schwarz Emma farbig
    Ahnentafel Ruth Iversen 1960 bzw. Ute Ernst-Bildersammlung:
    gerahmtes Bild

  • Notizen 
    • Emma von Merkel geb. Schwarz
      III-1.9.0 (Georg Merkel)
      Am 1. Dezember des vorigen Jahres (1921) starb im Alter von 81 Jahren und 7 Monaten Emma von Merkel, die Witwe des ihr am 13. Oktober im Tod vorangegangenen Familienältesten, Gottlieb von Merkel.
      Sie war geboren am 4. Mai 1840 als jüngstes Kind des gräflich von Schulenbergischen Amtmanns in Wizenburg Heinrich Schwarz und verbrachte die ersten 20 Jahre ihres Lebens in der fruchtbaren damals noch ganz ländlichen Gegend Mitteldeutschlands, der Harz und Thüringer Wald aneinandergrenzen. 1861 übersiedelte sie mit ihrer ältesten verheirateten Schwester hierher, wo sie sich im Februar 1863 mit dem damals praktischen Arzt Dr. Gottlieb Merkel verlobte und am 30. Mai 1865 verheiratete. Zeitlebens ein Kind der Natur, das für alle Eindrücke empfänglich und dankbar war, hat sich anschmiegendes und warmes, lebhaftes und unmittelbares Wesen ..................... den neuen ungewohnten Verhältnissen der großen Familie eingeordnet. Die sinnige Kultur der alten Reichsstadt, in der dies wurzelte und von der sie getragen war, bereicherte und beglückte ihr Gemüt. Die ehren............... und gediegene Weise, in der Gatte und Anverwandte ihren durch Gaben und Beruf vorgezeichneten Weg gingen, stärkten und festigten ihr bewegliches Herz, wie sie hinwiederum diesem festgefügtem Leben Kraft und Gesundheit, Frische und Natürlichkeit als Gegengabe mitbrachte.
      Sie schenkte, als die Einzige ihrer Generation in unsere Familie, zehn Kindern das Leben, von denen ffeilich drei im jugendlichen Alter und zwei in den besten Jahren starben. Ernstlich krank war sie, von den letzten Jahren abgesehen, nur einmal und die vielen Sorgen um die Gesundheit ihres Mannes, die Bemühungen, ihm die Wege so weit wie möglich zu ebnen, die mütterlichen Nöte um ihre Kinder, die Anforderungen, die der sich ständig vergrößernde Haushalt und das wachsende Ansehen ihres Mannes an sie stellten, wie ihr Mitempfinden aller Freunden Sorgen, das ihr die Arbeit in nicht wenigen Fürsorge- und Wohltätigkeitsvereinen zur unabweichbaren Pflicht machte, konnten ihre Frische und Freudigkeit, ihre Spannkraft und Ursprünglichkeit nicht lähmen. Ihrer köstlichen und kräftigen Eigenart, die freilich in ihrer Aufrichtigkeit zu Zeiten auch streng bis zum Verletzen urteilen konnten, tat selbst in den letzten Jahren sich fast bis zur völligen Taubheit verschlechternde Gehör kaum Abbruch. Den Nöten des Lebens und besonders des zunehmenden Alters stellte sie ein nicht immer leicht behauptetes, aber zuletzt doch immer fröhliches Gottvertrauen entgegen.
      So steht sie vor uns als ein liebes Glied der Familie, das nie seinem Heimatboden verleugnete und zugleich, in neue Verhältnisse verpflanzt, ihnen eine glückliche Entfaltung verdankte, ein bescheidenes, aber ermunterndes Zeugnis für die Lebenskräfte, die in der Familie ruhen. Ehre und Dank folgen ihr übers Grab hinaus.
      Georg Merkel